Birnenkuchen Rezept
Birnenkuchen Rezept
  • 4 Esslöffel Butter bei schwacher Hitze schmelzen.
  • 1 Tasse Zucker, 4 Eier und 1 Prise Salz 2-3 Minuten lang verquirlen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Hier erfahren Sie, ob Sie genug Probleme haben. Nehmen Sie den Mixer aus der Kuchenmischung und ziehen Sie eine 8 mit dem von der Spitze fließenden. Wenn Sie die Form sehen können, ohne eingegraben zu sein, ist sie ausreichend geschwollen.
  • Fügen Sie ein halbes Glas Milch hinzu und setzen Sie den Schneebesen fort. Fügen Sie die geschmolzene Butter hinzu, während der Schlagvorgang fortgesetzt wird. Wenn es nicht wichtig ist, dass die Butter nicht heiß ist, werden die Eier gekocht.
  • Sieben Sie ein Päckchen Vanillin, Backpulver, vier gehäufte Esslöffel Mehl und Kakao durch ein Sieb, geben Sie es in den Mörser und verquirlen Sie es zum letzten Mal.
  • 2 Handvoll geröstete Haselnüsse grob Achten Sie darauf, nicht zu viele Teile zu zerdrücken. Es reicht aus, es in 2-3 Teile zu teilen. In den Mörser geben.
  • 1 Birne in der Größe eines Backgammonwürfels hacken, auf die Haselnüsse geben und mit einem Spatel falten.
  • Die restliche Birne halbieren. Schneiden Sie den Stiel der beiden Hälften in dünne Scheiben, ohne sie zu schneiden, und verwandeln Sie sie in Birnen, die sich wie ein Fächer öffnen.
  • Die Springform mit einem Durchmesser von ca. 22 cm einölen und mit Kakao bestreichen.
  • Die Kuchenmischung in die Form gießen und mit einem Spatel glatt streichen.
  • Zwischen den geschnittenen Birnen verteilen und auf den Mörser legen. Es ist wichtig, die Birne wie einen Fächer zu öffnen, damit die Birnen nicht auf den Boden sinken. Wenn Sie Zeit haben, können Sie den Kuchenmörser 1-2 Stunden im Kühlschrank aufbewahren. Wenn Sie etwas Mehl auf die Innenseite der Birnen streuen, kann die Birne nur schwer in den Kuchen sinken.
  • 1 Handvoll Haselnüsse grob zerdrücken und beiläufig bestreuen.
  • 170 Grad vorgewärmt.
  • 1 Stunde im mittleren Regal des Ofens ohne Ventilator backen. Wenn Sie es aus dem Ofen nehmen, lassen Sie es 20 Minuten ruhen und schneiden Sie es dann in Scheiben.
  • Wenn Sie während des Essens auch Sahne darauf gießen, berühren Sie es nicht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here