Gebratenes Eis Rezept
Gebratenes Eis Rezept
  • Schneiden Sie 1 Stück Teig in 4 gleiche Stücke in Form von +.
  • Schneiden Sie die Kanten jedes Stücks ab und machen Sie ein Fünfeck wie die Häuser, die wir gezeichnet haben, als es klein war. Zeigen Sie die Stücke an den Seiten und verstärken Sie die Mitte. Wenn Sie es nur mit Teig machen möchten, fügen Sie 2 weitere Teigstücke in der Mitte hinzu.
  • Schneiden Sie ein 20 × 20 cm großes Quadrat aus dem etwa 1 Zoll langen Blatt Papier und legen Sie es in die Mitte des Teigs. Sie können jedes der gewünschten breiten Blätter verwenden. Ich habe es mit dem von Diyarbakır gekauften Traubenleder gemacht.
  • Öffne den Stretchfilm auf der Theke und nimm den Teig darauf. Wenn Sie kein Fruchtfleisch verwenden möchten, können Sie zu diesem Zeitpunkt in der Mitte Eis hinzufügen.
  • Wenn das Eis übrig bleibt, schneiden Sie 1 Scheibe in zwei Hälften (ca. 100-120 g) und legen Sie es auf das Fruchtfleisch.
  • Halten Sie das Eis mit dem Fruchtfleisch und geben Sie ihm eine runde Form.
  • {2 } Beim Falten, um zu verhindern, dass es sich an einer Stelle im Obstbrötchen sammelt, nicht alle an derselben Stelle wie ein Bündel. Falten Sie jede Kante ein wenig zur Seite.

  • Nehmen Sie die Eisrolle auf den Teig und schließen Sie den Teig wie ein Bündel.
  • Wickeln Sie ihn ohne zu viel Quetschen in Frischhaltefolie und geben Sie ihm eine ungefähr runde Form. Wenn Sie es zu fest zusammendrücken, kann das Eis überlaufen oder das Fruchtfleisch zerreißen.
  • Lassen Sie es im Tiefkühlschrank des Kühlschranks, bis es sich wie ein Stein dreht.
  • Erhitzen Sie das Haselnussöl. Wenn Sie möchten, können Sie auch Sonnenblumen- oder Olivenöl verwenden.
  • Wenn Sie den Holzlöffel in das Öl geben und das Holz so herauskommt, als ob es brät, ist das Öl fertig. Reduzieren Sie den Boden.
  • Nehmen Sie das Eis aus dem Gefrierschrank und öffnen Sie die Plastikfolie. Es ist wichtig, das Eis nach dem Erhitzen des Öls herauszunehmen.
  • Lassen Sie das Eis langsam mit einem Sieb in das Öl fallen und öffnen Sie den Boden des Öls vollständig. Wenn der Boden des Öls niedrig bleibt, kühlt das Öl ab und verzögert das Braten und lässt das Eis schmelzen.
  • 2 Minuten lang, wenn der Teig golden wird, ist alles fertig.
  • Es ist außen knusprig, gebraten mit der Wärme der Kruste und der Frische des Eises. Ihr Eis steht zu Ihrer Verfügung. Mit einem Messer wie einem gezackten Brotmesser können Sie viel bequemer schneiden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here