Kurkuma Nudelsalat
Kurkuma Nudelsalat

Meine ganze Kindheit ist voller Rezepte wie ein amerikanischer Salat mit Joghurt und Mayonnaise, wenn es um Nudelsalat geht. Seit einiger Zeit versuche ich, Nudelsalate köstlicher zu machen, indem ich sie mit der Logik der türkischen Küche kombiniere. Mein erstes Rezept ist, dass die helle Farbe von Kurkuma auf Weißkäse und Schwarzkümmel trifft, und das zweite ist eine befriedigende und gesunde Mahlzeit, die dem Gavur-Bergsalat zuzwinkert.

  • 1-1,5 Liter Wasser in einem Topf, um die Nudeln zu kochen. Fügen Sie 1-2 Prisen Salz hinzu.
  • Hacken Sie die frische Kurkuma in der Größe von 3 Haselnüssen und geben Sie sie in das kochende Wasser.
  • Fügen Sie 1 Teelöffel Kurkumapulver zum kochenden Wasser der Nudeln hinzu.
  • 3 Handvoll Schneckennudeln in den Topf geben, ungefähr 150 g.
  • Nachdem Sie die Nudeln gemäß der Kochzeit in der Packung gekocht haben, geben Sie sie ab und legen Sie sie heiß auf einen Teller.
  • Gießen Sie 2 Esslöffel Olivenöl darauf. Während die Nudeln heiß sind, das Olivenöl gut einweichen.
  • Zu diesem Zeitpunkt den Feta-Käse in Würfel mit bis zu 1,5 Streichholzschachteln schneiden und über die Nudeln werfen.
  • 6-7 Korianderzweige fein hacken und über die Nudeln streuen. Wenn Sie keinen Koriander haben oder nicht mögen, können Sie auch Petersilie verwenden.
  • Zum Schluss 1 Handvoll schwarze Oliven und 1 Teelöffel schwarzen Samen zu den Nudeln geben und gut mischen. Probieren Sie den Käse und die Oliven nach ihrem Salzgehalt und fügen Sie bei Bedarf 1-2 Prisen Salz hinzu.
  • Ihr heller, blonder und sehr leckerer Nudelsalat ist fertig und herrlich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here