Quittenfleisch Rezept
Quittenfleisch Rezept

Schneiden Sie die Schnitzel mit Doppelstiften.

Lassen Sie die Knochen lang. Es verleiht dem Fleisch mehr Geschmack. 2 Knoblauchzehen als Körner schälen. 3 Zwiebeln in Form von Apfelscheiben in 8 Stücke schneiden. Schneiden Sie sie beim Schälen nicht ab, damit sie zusammenstehen können. Schneiden Sie einen langen roten Pfeffer mit dem Finger und 6 langen Pfeffer. Gießen Sie drei Esslöffel Olivenöl in die Pfanne und fetten Sie sie ein. Legen Sie die Schnitzel in 2 oder 3 Stück und drehen Sie sie für ca. 2-3 Minuten, bis die Ränder braun werden. Nehmen Sie es heraus und legen Sie es auf ein Papiertuch. Die Zwiebeln in den Topf geben und 3 Minuten kochen lassen. Fügen Sie 2 weitere Esslöffel Olivenöl hinzu, werfen Sie die Paprika und den Knoblauch und kochen Sie sie, indem Sie sie 2 Minuten lang drehen. Alle Zutaten wieder in einen Topf geben und einen Löffel Mehl hinzufügen. 2 Minuten abgedeckt lassen. 1 Glas Brühe und ein halbes Glas Rotwein hinzufügen. 1 Esslöffel Pfefferpaste, eine Handvoll schwarze Pfefferkörner, Salz und einen langen Zweig frischen Rosmarin hinzufügen. Auf diese Weise den Topf bei 125 Grad in den Ofen stellen und 3 Stunden kochen lassen. Wenn Sie keinen Gusseisentopf haben, kochen Sie ihn in einem Tontopf mit geschlossenem Deckel, wenn nicht, in einem hitzebeständigen Glasbehälter mit Folienpapier. In der ersten Stunde des Kochens einen Esslöffel Butter in einer Pfanne schmelzen und die Quitte in 8 Stücke teilen. Wenn die Ränder rosa werden, öffnen Sie den Deckel des Fleisches und schließen Sie sofort. Der Saft sollte nicht verloren gehen. Wenn es auf diese Weise noch 2 Stunden und insgesamt 3 Stunden gekocht wird, ist es ein Fleisch, das Sie verrückt macht. Quitte?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here